Mehr als nur eine Suppe!


von Franco Aliberti

Zutaten

  • 1 Packung ZuppamiXlegumi mit Hafer
  • 230 g Rispentomaten (etwa 2 mittelgroße Tomaten)
  • 25 g Paprika
  • 60 g Sellerie
  • 100 g Fenchel
  • 20 g Petersilie
  • 40 g Karotten
  • 25 g Frühlingszwiebel
  • 25 g Fenchel
  • Salz
  • Zitrone
  • Olivenöl extra vergine

ZUBEREITUNG

  1. Während die ZuppamiXlegumi wie auf der Packungsrückseite beschrieben kocht, mit einem Entsafter oder einer Saftpresse den Gemüsesaft aus Tomaten, Paprika, Karotte, Sellerie, Fenchel und Petersilie vorbereiten (man sollte etwa 240 g Saft erhalten).
  2. Den grünen und weißen Teil der Frühlingszwiebel in feine Streifen schneiden und mit wenig Öl in der Pfanne andünsten. Die ZuppamiXlegumi gut abtropfen lassen und 4 Minuten lang auf großer Flamme zusammen mit der Frühlingszwiebel in der Pfanne schwenken. Dabei nach Bedarf salzen.
  3. Mithilfe eines Servierrings ein kleines Törtchen in der Mitte des Tellers formen und als Krönung den Gemüsesaft darüber und darum gießen. Mit Fenchelscheiben, Olivenöl extra vergine und etwas abgeriebener Zitro

Ich wurde 1985 in Scafati (Sa) geboren und begann sehr früh "Pasta in die Hände zu bekommen", dank meiner Leidenschaft für das Kochen und besonders für das Gebäck, das meine Mutter mir als Kind weitergegeben hat.
Diese Vision als Konditor verwende ich für alle Rezepte, denn für mich muss alles millimetergenau katalogisiert werden, um in jedem Moment und von jedem perfekt reproduzierbar zu sein.
Ich hatte das Glück und die Freude, mit den besten Köchen zu arbeiten, von Bottura bis Marchesi, von Alajmo bis Ducasse.
Ich bin derzeit im Restaurant La Preséf de La Fiorida in Mantello, Sondrio tätig.